Coronamaßnahmen

Wir gegen Corona

Das sind unsere aktuellen Coronamaßnahmen

gültig ab 1. Juni

  • Alle Angebote finden im Einklang mit den aktuellen Richtlinien der Bundesregierung statt.
  • Die Hände sind nach dem Betreten der Kursräumlichkeiten zu waschen und zu desinfizieren.
  • Im Kurs wird individuell bzw. situationsflexibel entschieden ob FFP2-Maske bzw. Mund-Nasen-Schutz getragen wird. 
  • Ein Verweilen in den Kurs-Räumlichkeiten (zb. während du auf dein Kind wartest) ist nur nach Absprache möglich.
  • Wir bitten nach Möglichkeit darum, dass nur der oder die KursteilnehmerIn sowie wenn notwendig eine Begleitperson die Kurs-Räumlichkeiten betritt.
  • Zwischen allen Kursen ist genügend Pause um eine Durchmischung der KursteilnehmerInnen zu vermeiden. Daher bitten wir auch darum, nicht im Garten zu warten oder dort vor oder nach dem Kurs zu spielen. 
  • Alle Kursleiter*innen im Kreisel sind geimpft und/oder genesen.
  • Wir bitten alle Eltern von Schulkindern/ Kindergartenkindern darum das Antigen-Testangebot der Kindergärten und Schulen solange vorhanden wahrzunehmen um größtmögliche Sicherheit für die kleinen Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen zu gewährleisten, eine mögliche COVID Erkrankung der Kinder früh zu erkennen und nicht weiterzugeben sowie um Clusterbildung zu vermeiden.
  • Zwei Garderoben mit jeweils einem Desinfektionsmittelspender und Handwaschbecken stehen für euch bereit.
  • Wir achten auf häufige Reinigungs- und Desinfektionsintervalle und lüften regelmäßig. 
  • Alle Kursmaterialien werden nach jedem Kurs desinfiziert.
  • Im Kursraum sind die Plätze für KursteilnehmerInnen markiert sodass Abstandhalten weiter möglich ist.
  • Gruppenkurse finden mit ca. 10 TeilnehmerInnen sowie einer Kursleiterin oder einem Kursleiter statt.
  • Bitte halte die Husthygiene ein und huste in die Armbeuge, benutzte Taschentücher entsorgst du am besten gleich im Restmüll und wäschst dir nach dem Schnäuzen die Hände. 
  • Bei Kursen mit Begleitperson bitten wir darum, dass lediglich eine Begleitperson mit dabei ist.
  • Leidest du an einer akuten Atemwegsinfektion (mit oder ohne Fieber) mit mindestens einem der folgenden Symptome (Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Katarrh der oberen Atemwege, plötzlicher Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes) für die es keine plausible Ursache gibt (wie zb. Weitergabe eines grippalen Infekts innerhalb der Familie oder Verkühlung), bleib bitte zu Hause und wähle 1450. 
  • Wir bitten dich dem Kurs fernzubleiben solltest du Fieber haben oder dich unwohl oder krank fühlen.

Coronamaßnahmen für Geburtstagsparty-Workshops: 

  • Die Hände sind nach dem Betreten der Kreisel-Räumlichkeiten zu waschen und zu desinfizieren.
  • Partygäste ab Volksschulalter müssen ein tagesaktuelles negatives Corona-Antigentest-Ergebnis vorweisen können. Es genügt auch ein Selbsttest.
  • Die Partygäste müssen keinen MNS tragen.
  • Die Eltern der Gästekinder dürfen nicht mit hinein kommen. Sie nehmen die Kinder im Garten wieder in Empfang.
  • Die Eltern des Geburtstagskindes dürfen mit hinein kommen, müssen allerdings ein tagesaktuelles negatives Corona-Antigentest-Ergebnis vorweisen können. Es genügt auch ein Selbsttest.
  • Wir bitten Gäste dem Kurs fernzubleiben sollten sie Fieber haben oder sich unwohl oder krank fühlen.